Switch to the CitySwitch to the City

Faninfo zum Auswärtsspiel in Großaspach

Infos zum Sonderzug, Fanutensilien, Ansprechpartner etc. | Anpfiff: 13.09., 14 Uhr

Allgemeines

Das Spiel wurde als Sicherheitsspiel eingestuft. Es werden keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt.

Die Stadiontore öffnen um 11.15 Uhr.

Die Gästetageskassen bleiben geschlossen. Dynamofans, die Karten für den Heimbereich erworben haben, werden nicht umgesetzt.

Anreise

Mit dem Auto

Bei Anfahrt zur Mechatronik Arena über die Autobahn 81, nutzt bitte die Ausfahrt Mundelsheim und fahrt dann in Richtung Backnang. Folgt entweder der Beschilderung auf der Anfahrtsstrecke oder fahrt bis nach Aspach-Großaspach und dort über die Heilbronner Straße in Richtung Ortsmitte. Dort folgt bitte den Anweisungen und Zeichen der eingesetzten Polizeibeamten und Ordner.

Mit dem Sonderzug

Die SG Dynamo Dresden organisiert in Zusammenarbeit mit der Dresdner Fanszene einen Sonderzug. Der Sonderzug verkehrt vom Dresdner Hauptbahnhof über Riesa bis Backnang. Ab Backnang werden kostenlos Shuttlebusse zur Verfügung gestellt.

Abfahrt Dresden-Hbf: Samstag, 1.28 Uhr, auf Gleis 2Zustieg Riesa: Samstag, 2.00 UhrAnkunft in Backnang: Samstag 10.40 Uhr

Abfahrt in Backnang: Samstag, 17.55 UhrZwischenhalt in Riesa: Sonntag, 00.45 UhrAnkunft in Dresden-Hbf: Sonntag, 1.14 Uhr

Am Hauptbahnhof erhaltet ihr wieder Bändchen, die euch zur Mitfahrt berechtigen. Die Bändchen werden auch auf der Rückfahrt kontrolliert, bewahrt sie also bitte auf!

Für alle Kurzentschlossenen gibt es am Freitag, ab 23.30 Uhr, Restkarten am Dresdner Hauptbahnhof. Die Karten werden von unseren fleißigen Helfern vor den Einlasskontrollen am Aufgang zum Bahnsteig verkauft und kosten 35,- Euro.

Wer den Sonderzug nur auf der Rückfahrt nutzen möchte, kann ein Ticket für 18,- Euro erwerben. Bitte beachtet, dass es sich dabei um ein begrenztes Kontingent handelt.

Verhaltensregeln/ „Haus“- bzw. Zugordnung:

Achtet bitte gemeinsam darauf, dass sich der Alkoholkonsum in Grenzen hält. Benehmt euch zivilisiert, achtet aufeinander und trinkt lieber eins weniger als eins zu viel. Wir bitten euch, auf 5-Liter-Fässer, Bowle-Eimer, harte Mischungen u.ä. zu verzichten. Wie üblich könnt ihr euch zu moderaten Preisen im Zug versorgen.

Wichtig: Der Zug bleibt ganz! Für jede Beschädigung (kaputte Verkleidungen, zerkratzte Scheiben, auch für angebrachte Aufkleber etc). zahlt die Sportgemeinschaft Dynamo Dresden!

Fanutensilien

Erlaubt

  • 3 Schwenkfahnen (mit Fahnenpass)
  • 3 Trommeln (halbseitig offen, einsehbar)
  • 2 Megaphone
  • Zaunfahnen (bitte gebt eure Zaunfahnen an die bekannten Fanbetreuer der SGD)
  • Fahnen bis max. 1,50 Meter Stocklänge

Nicht erlaubt

  • Doppelhalter
  • Blockfahnen
  • Pyrotechnik
  • es gilt ein Vermummungsverbot

Rucksäcke müssen abgegeben werden. Gürteltaschen und Handtaschen können nach Kontrolle mit ins Stadion genommen werden.

Sonstiges

Allgemeinverfügung der Bundespolizei: Es besteht vom 13.09. 0.00 Uhr bis 14.09. 2.00 Uhr ein Verbot zur Mitnahme von Glasflaschen, Getränkedosen und pyrotechnischen Erzeugnissen im Sonderzug von Dresden nach Backnang und zurück.

Fans, die mit Stadionverbot belegt sind, können nach Spielanpfiff direkt in unmittelbarer Nähe des Gästeeingangs bleiben.

Ansprechpartner am Spieltag

Freitag ab 22 Uhr bis Samstag 2 Uhr | Am Spieltag ab 9.30 Uhr:Marek Lange (SG Dynamo Dresden) 0176 - 113 57 766 (im Zug)Korinna Dittrich (SG Dynamo Dresden) 0177 - 330 32 78 (im Zug)Kai Schurig (Fanprojekt Dresden) -  0172 - 623 32 68 (im Zug)

Am Spieltag ab 9.30 Uhr (ab 10.30 Uhr in Backnang vor Ort):Ronald Bec´(Fanprojekt Dresden) 0152 - 288 29 302Christian Kabs (Fanprojekt Dresden) 0163 – 4974011

Authors: SG Dynamo Dresden

Lesen Sie mehr http://www.dynamo-dresden.de/fans/news/newsdetails/faninfo-zum-auswaertsspiel-in-grossaspach.html

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com